Loading...

Panathlon-Club Solothurn

News

Der Überraschungsgast beim Oktober-Anlass des Panathlon Club Solothurn heisst Chantal Cavin. Die sehbehinderte Sportlerin begeisterte mit ihrem spannenden Erzählungen, ihrem positiven Wesen und ihrem unbändigen Wille.
Markus Gäumann, einer der erfolgreichsten Segelflieger im Wettbewerbsflug (11 mal Schweizermeister und mit Top Klassierungen an Europa – und Weltmeisterschaften) zeigte dem PC Solothurn eindrücklich, wie an solchem Meisterschaften geflogen wird.
Der Panathlon Club Solothurn unterstützt den Ferienpass. Einen schönen Bericht über den Ferienpass gibt es in der Solothurner Zeitung!
Tennisclub Schützenmatt gewährt Einblicke in seine Tätigkeiten Der Tennisclub Schützenmatt Solothurn gewährte dem Panathlon Club Solothurn beim August-Anlass spannende Einblicke in seine Tätigkeiten. Nach der langen Corona-Pause durfte der Panathlon Club zahlreiche seiner Mitglieder bei diesem Anlass begrüssen.
Der Box-Sport vereint Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Beim Box-Club Solothurn können nicht nur Leistungs-Boxer von einem kompletten Training profitieren, sondern auch diejenigen, die nicht im Sinn haben in den Ring zu steigen. Präsident Hans Guggisberg gewährte dem Panathlonclub Solothurn Einblicke in das aktive Training, bevor der Club wegen des Coronavirus temporär seine Pforten schliessen musste.
Frank-Urs Müller begeisterte an der diesjährigen Generalversammlung des Panathlon Clubs einmal mehr mit seiner lockeren, professionellen und charmanten Art: Ein letztes Mal blickte der scheidende Präsident auf ein abwechslungsreiches und spezielles Clubjahr zurück – übergab das Zepter an seinen Nachfolger, verabschiedete zwei langjährige Vorstandsmitglieder und begrüsste die drei neu gewählten.
Angeregte Gespräche, feines Essen und ein Glas Wein - umrahmt vom Duo Frentzel und Totaro" - das was der diesjährige Neujahrsanlass des Panathlon Club Solothurn. Anfang Januar traf man sich im Restaurant St. Urs und Viktor in Bettlach und stiess auf das Vereinsjahr 2020 an.
Wiederum gelang es Bruno Huber, Organisator des Anlasses des Panathlonclubs Solothurn, eine Koryphäe des Schweizer Sports als Überraschungsgast nach Solothurn einzuladen. Der beste Bobfahrer der letzten 20 Jahre, der Appenzeller Beat Hefti, erzählte spannend und anschaulich aus seinem bewegten und langen Leben als Anschieber und Bobpilot.
Dass Unihockey einer der schnellsten Teamsports ist, hat der SV Wiler-Ersigen eindrücklich bewiesen: Der Panathlon Cub Solothurn hat die Trainings der Mannschaften der Nationalliga A und der U18 besucht – und konnte sich von der guten Technik und der Sprint- und Ausdauerfähigkeiten ein Bild machen.
Patrick Fischer, Géraldine Ruckstuhl und Marie-Theres Nadig nahmen am Sportforum des Panathlonclubs Solothurn unter dem Motto «Exzellenz» teil.
Rund 20 Panathletinnen und Panathleten liessen sich im Zeughaus in Biel von Franz Fischer, Verantwortlicher des BASPO für die Spitzensportförderung der Armee, und Jan Lochbihler, Solothurner Spitzenschütze, die Anforderungen auf dem Weg an eine Olympiade am Beispiel von Tokio 2020 erklären.
Der Panathlon Club Solothurn feierte Anfang Juli sein 40 Jahre-Jubiläum. Der Grossteil der Mitglieder inklusive Partnerinnen und Partner, Vertreter der Behörden, Wirtschaft, Sport und des Panathlon Distrikts Schweiz & Fürstentum Lichtenstein sowie Sponsoren, ehemalige Patenkinder und Vertreter der benachbarten Panathlon Clubs folgten der Einladung in das Clublokal «La Couronne» in Solothurn. Spannende Rückblicke, Ehrungen, Grussworte und Checkübergaben standen nebst kulinarischen Leckerbissen auf dem Programm.
Am 4. Juni besuchten ca. 20 Panathletinnen und Panathleten die Solothurnische Kunstturner Vereinigung, respektive ein Training der Turner in der Raiffeisenhalle in Solothurn. Am Wochenende zuvor hatte die Vereinigung ihr 100-jähriges Bestehen mit der Durchführung der Schweizer Meisterschaften der Junioren gefeiert.
Rund 70 Mitglieder - davon 48 Aktive mit 27 Junioren - das ist der Fechtklub Solothurn. Jeweils am Montag findet das Training unter dem Dach des Landhauses Solothurn statt. Präsident Martin Stocker gewährte dem Panathlonclub Solothurn Einblicke in das aktive Training.
Schon im Jahr 2012 haben die Panathlen aus erster Hand Neuigkeiten des grossartigen Projekts «Ballsporthalle Gümligen» erfahren. Im 2018 dann, als es um die konkrete Umsetzung ging, stellte Daniel Buser in Solothurn das konkrete Projekt vor. Anfang März war es nun soweit – der Panathlonclub war zu Gast in Gümligen – und durfte hinter die Kulissen blicken.
Frank-Urs Müller, Präsident des Panathlonclub Solothurn, durfte 28 der 43 Mitglieder an der diesjährigen Generalversammlung begrüssen. Ein spezieller Jahresrückblick, drei Ehrungen, eine positive Jahresrechnung, die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern und ein Ausblick auf ein vielseitiges Jahresprogramms im Jubiläumsjahr standen auf der Traktandenliste.
Im Restaurant Pier11 in Solothurn liessen es sich die Panathleten inklusive Begleitung gut gehen - und trafen sich Anfang Januar zum traditionellen Neujahrsanlass. Für beste Unterhaltung sorgte das Duo Bekky & Herbie.
01. Dezember 2020 |

Agenda

02.12.2020
Einradsport – ABGESAGT

08.01.2021
Neujahrsanlass

mehr…

News

Der Überraschungsgast beim Oktober-Anlass des Panathlon Club… mehr

Markus Gäumann, einer der erfolgreichsten Segelflieger im… mehr

Sponsoren

Raiffeisen Escapenet - Web Solutions
Page Design © by Escapenet